http://de.news.yahoo.com/2/20100205/tts-arzneimittelpruefer-sawicki-kritisie-c1b2fc3.html

 

Diese Kritik ist ja noch recht harmlos.

Bedenke man, das Krankheiten erfunden werden und immer passenderweise zu einer "neu Entdeckten" Erkrankung gerade ein "hilfreiches" Medikament auf den Markt geworfen wurde;

das Ärzte nicht ausreichend über Indikationen (viele Medikamente werden für Dinge verschrieben, die dafür gar nicht angewendet werden darf), Nebenwirkungen und Wechselwirkungen aufgeklärt werden sonder im Gegenteil alles als "harmlos" und "gut wirkend" bezeichnet wird;

das z.B die alten Anti-Depressiver wesentlich wirkungsvoller und Nebenwirkungsarmer waren, aber neue mehr Geld bringen;

und so weiter und so fort - möchte man vor Wut eigentlich nur noch platzen.

 

Als kleines Beispiel über die verdrehten Ansichten :

Stirbt ein geliebter Mensch, so wirft es uns logischerweise aus der Bahn.

Das ist vollkommen Normal.

Aber mit normalen Verhaltensweisen kann kein Geld verdient werden, also wird daraus eine Störung.

"Verlustängste".

Dies brachte mich ins Heim.

400 km von Daheim entfernt, da ich ja unter "Verlustängste" lid (mein Vater sowie meine "Ziehmutter" sind in sehr kurzem Zeitraum gestorben was mich freilich sehr mitnahm).

Wie diese vermeintlichen Verlustängste "geheilt" werden soll, wenn das Kind aus seiner Familie gerissen wird und all seine Freunde verliert und stattdessen in ein entferntes Heim gesteckt wird, ist mir bis heute ein Rätzel.

Und natürlich wurde ich auch mit Tabletten vollgestopft, weil ich mich nicht wehren konnte.

 

aber vielleicht habe ich diese "Verlustängste" bis heute nicht überwunden und kann deswegen nicht geradeaus denken? emotion

 

Ebenso heisst es, ich sei ein sozial-Phobiker.

gut, manchmal leide ich unter Phobischen Anwandlungen - das allerdings nur wenn der Hormonspiegel abgesackt ist, was eine rein körperliche Problematik ist.

 

Reale körperliche Erkrankungen werden kaum bis gar nicht berücksichtigt.

Ist vermutlich einfacher emotion

 

und ich bin KEIN Einzelfall.

 

5.2.10 11:40

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


ich selbst (5.2.10 13:22)
mein Gott, welch Deutsch.

Ich sollte echt nicht Unterzuckert einen Text zusammenkloppen.
Sollte den wohl überarbeiten *hüstel*

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen